• Montag, 17. Februar 2020 07:41

Die Raid- und DKP Regeln

 

Dieses Regelwerk soll für Fairness im und um den Raidbetrieb sorgen.

Entsprechende Änderungen werden in den üblichen Kommunikationswegen bekannt gegeben. 

Unsere "vorläufigen" Raidzeiten: Montags und Mittwochs 19:00 - 22:00

 

§ 1 Allgemeine Regeln

  1. Aus der Gildenleitung wird die Raidleitung gestellt. 

  2. Der Raid wir von der Raidleitung geleitet. Er bestimmt die Taktik und die Aufstellung sowie Materialeinsatz des Raids.

  3. Diese kann pro Raid von anderen Personen besetzt sein z.B. aus Krankheits- oder organisatorischen Gründen.

 § 2 Verhaltensregeln

  1. "Was du nicht willst, dass man dir tu', das füg auch keinem andern zu" .  Bitte verhaltet euch im Raid immer fair und anständig gegenüber anderen Spielern. Die einzige Ausnahme besteht bei Mobs, Bossen und auch mal einem Allianzler :).

  2. Kein Spieler wird aufgrund seiner Leistung öffentlich im Raid diffamiert. Übt bitte konstruktive Kritik im direkten Kontakt mit dem Spieler.

  3. Es werden im Raid sowie in der Gilde keine "Damage Meter" von einen laufenden oder vergangenen Raid gepostet.

  4. Das sammeln von Daten für die persönliche Analyse ist natürlich gestattet.

  5. Im laufenden Raid darf jeder, und jederzeit, unter Beachtung der §3 TS Richtlinien, Kritik und Vorschläge unterbreiten.

  6. Jedem Spieler wird nahe gelegt sich entsprechende Boss- und Klassenguides im Vorfeld durchzulesen.

  7. Jeder Spieler ist selbst verantwortlich für Tränke, Fläschchen und Buffood. Die Raidbank stellt dies nur in Ausnahmefällen zur Verfügung.


§ 3 TS Richtlinien

  1. Die aktuellen TS Daten sind der InfoBox zu entnehmen.

  2. Die Anwesenheit im TS ist während des gesamten Raids Pflicht.

  3. Es wird ein funktionierendes Headset nahegelegt. Zumindest sollte jeder Spieler zuhören können. 

  4. Die Verwendung von Push to Talk ist Pflicht. Die Voice Aktivierung ist nur bei vorheriger guter Einstellung und Probe erlaubt. Der Raid sollte dadurch nicht gestört werden.

  5. Im TS sind die Char-Namen zu gebrauchen. Optional auch dazugehörig die Real-Namen. Dies dient zur Zuordnung zum Char in WoW.

  6. Die Raidleitung hat das Redewort.

  7. Wir vermeiden unnötige Diskussionen und verlagern diese auf nach den Raid.

  8. Wir lassen jeden Ausreden und sprechen absichtlich nicht dazwischen.

  9. Die Raidleitung behält sich die Moderationsfunktion vor.

§ 4 Die DKP Regeln

  1. Alle DKP Regeln befinden sich in der Probe. Je nach "Gelingen" bzw. deren "Nicht Gelingen" können Änderungen vorgenommen werden. 

  2. Die im Portal eingetragenen DKP sind die alleinig gültigen.
  3. Die Raidleitung ist der Plündermeister.

  4. Es wird nach "Bet and Win" gespielt.

  5. Vorgehensweise:

    1. Die Raidleitung postet im Raidchat zunächst den gesamten Drop.

    2. Jeder Drop wird einzeln versteigert.

    3. Jeder Spieler der das Item tragen und sinnvoll verwenden kann darf mitbieten.

    4. Das zuletzt geschriebene höchste Gebot ist gültig. Dem Spieler wird das Item zugewiesen. Aufgrund des Zeitaufwandes wird um ein schnelles Bieten gebeten.

    5. Geboten kann nur in "ganzahligen 5er Schritten", Komma DKP sind nicht zulässig. Erlaubt sind z.b. 5 | 10 | 25 usw. nicht erlaubt sind z.b. 1 | 4,8 | 13,7654 usw.  
  6. Es gilt folgende Richtlinie: MainSpec vor OffSpec vor Twink. Wenn kein Mainspec den Loot benötigt wird dieser für Offspec / Twink verollt. Über das Handling der Ausgabe entscheidet die Raidleitung.

  7. Für die Ausgabe von Items an Chars die keinen "richtigen" Offspec haben (Hunter, Mage, Hexer etc.) können Items ebenfalls für Offpec verrollt werden. Allerdings wird hier um eine GoldSpende von 20 Gold an die Raidbank gebeten.
  8. Die Raidleitung behält sich vor ein Gebot aufgrund von größeren Vorteilen für andere Spieler abzulehnen. Dies wird zuvor mit dem Spieler diskutiert. 

  9. Es gelten die unten angegebenen Startgebote.

  10. Jede Auktion geht maximal eine (1) Minute. Je nach Situation kann die Raidleitung den Zeitraum, im angemessenen Rahmen, variieren.

  11. Absprachen zum Nachteil anderer Spieler sind nicht gestattet.

  12. Random-Tier-Drop Items werden verollt. Es werden hierfür keine DKP berrechnet.

  13. Wenn zwei oder mehr Spieler bei der Lootvergabe gleichhohe Maximale DKP setzen ("All In gehen") wird gewürfelt. Dies gilt nur wenn die gesamten DKP gesetzt werden!.

  14. Es können nur maximal die DKP gesetzt werden die im Punktestand verfügbar sind. Ein negativer DKP Stand ist dadurch nicht möglich.
    Ausnahme: Dropt ein Item welches ein Spieler benötigt der nicht genügend DKP hat und es kein anderer Spieler benötigt kann dieses für die Minimum DKP an Spieler mit nicht genügend DKP vergeben werden. Hieraus könnten kurzfristig Minus DKP entstehen. Im Falle das dies auf mehrere Spieler zutrifft entscheidet die Raidleitung über die Vergabe oder das Vergabeverfahren.

  15. Jeder Spieler ist für seinen DKP Punktestand selbst verantwortlich. Jeder sollte diesen regelmäßig kontrollieren und bei Problemen dies der Leitung melden.

  16. Je nach Zeitaufwand können bei Lootvergabe DKP schon während des Raids abgezogen werden. Plus DKP werden erst nach dem Raid vergeben.


§ 5 Vergabe von anderweitigen Items

  1. Grüne, Blaue BoE Items, und Handwerkswaren wandern in die Raidbank. Mit ihnen werden Raidweite Tränke, Fläschchen und Buffood organisiert. Das gelootete Gold gehört jedem Spieler. 

  2. Handwerksitems können gegen Gold von der Raidbank erworben werden. Wenn genügend vorrätig sind und kein anderweitiger Bedarf besteht. 

  3. Die Raidleitung behält sich vor bestimmte Klassen vorrangig mit z.B. Resigear auszustatten. 

  4. Rezepte wandern prioritätsmäßig vorgesehene Spieler um z.B. die Produktion von Fläschchen oder Items zu zentralisieren. Diese Spieler werden vorher bekannt gegeben. 

DKP Tabelle

++ Plus DKP ++
Hierfür bekommt ihr DKP

-- Minus DKP --
Hierfür gebt ihr DKP aus

+ 100 Start DKP für jeden Spieler (Nicht Charakter)

- 35 DKP Jede Rüstung (einschl. Ringen/Amuletten/Trinkets) 

+ 5 DKP bei mehr als 48h Anmeldung vor dem Raid

- 85 DKP für jede Waffe

 + 10 DKP bei Anwesenheit in der Instanz bei Raidstart.

Es gilt die Startzeit im Portal. Aussnahmen bestimmt die Raidleitung

- 5 DKP pro Gebotschritt

+ 5 DKP pro Bosskill


- 20 DKP
bei nichterscheinen zum angemeldeten Raid ohne Absage oder Begründung

+ 10 DKP pro Firstkill

+ 5 DKP bei Anwesenheit bei Raidstart und durchgängig bis Raidende

+10 DKP bei 50Gold an die Raidbank, einmal im Monat


+ 20DKP = ErsatzbankRegelung: Anwesenheit bei Raidstart &
48h Anmeldung im Kalender &
Anwesenheit bis Raidende

§ 6 Raidbank

  1. Die Leitung richtet eine Raidbank ein.

  2. Die Raidbank hat primär die Aufgabe den Raid in Sachen RessiGear, Flasks und Repbots bereit zustellen.

  3. Das Ressigear wird im Prioritätsschema durch die Leitung vergeben. Dies wird zuvor besprochen.

  4. Die Ausgabe von Flask und Repbots obliegt der Raidleitung.

  5. Die Raidbank nimmt freiwillige Spenden aller Form gerne entgegen. Allerdings wird nur die Goldspende in Höhe von 50Gold mit 10DKP vergütet. Alle anderen Eingehenden Materialien sind reine Spenden. 

  6. Wer Materialien wie icon Lavakern oder icon Kernleder benötigt. Kann diese im Discord Channel unter "kernmats-bedarf-Anmeldung" posten. Die Raidbank setzt sich schnellst möglichst mit den Member auseinander.

  7. Es ist jeweils die Anzahl sowie das herzustellende Items anzugeben.

  8. icon Lavakern & icon Feuerkern sowie 2x icon Kernleder können für je 5DKP erworben werden.

§ 7 Goldspende

  1. Ausserhalb des Raid wird es jedem Mitglied zusätzlich ermöglicht DKP durch die Abgabe von Gold zu ermöglicht.

  2. Das Gold ist an die DHRBank zu senden.

  3. Es kann einmal pro Monat und pro Spieler 50 Gold für 10DKP abgegeben werden.

  4. Das Gold wird für die Materialunterstützung des Raids eingesetzt werden.

§8 Ersatzbank

  1. Alle Spieler die angemeldet sind und aufgrund der Raidgröße nicht mitkönnen werden auf die Ersatzbank geparkt.

  2. Ersatzbankspieler bekommen sowohl "Anwesenheit bei Start DKP (10DKP)", "Durchgehende Anwesenheits DKP (5DKP)", als auch "Anmeldung von +48h im Raidkalender DKP (5DKP)" = Summe 20DKP.

  3. Der Ersatzbankspieler bekommt keine "Bosskill DKP".

  4. Die Verfügbarkeit des Spielers während des Raids muss gewährleistet sein. Entweder im Gildenchat oder direkt im Teamspeak.

  5. Wird ein Spieler aus der Ersatzbank benötigt muss dieser zeitnah zur Verfügung stehen.

  6. Ist dieser Spieler nicht verfügbar werden ihm keine DKP angerechnet.

  7. Der Spieler muss zuvor im Kalender angemeldet sein!.


§9 Spezielle Item-Regelungen & Legendarys

  1. Die Spieler zahlen den regulären DKP-Wert der Items (85DKP für Waffen, 35DKP für Rüstung)
  2. Folgende Items werden in prioritär an folgende Spieler nacheinander vergeben:

  3. icon Fesseln des Windsuchers (Links & Rechts) (führen zu icon Donnerzorn, Gesegnete Klinge des Windsuchers).

    1. ==> race 7 class 10 Nyxan ==> race 7 class 10 Gharok

  4. icon Sulfuronblock(x8) und icon Auge von Sulfuras (Führt zu icon Sulfuras, Hand von Ragnaros).
    1. Die Erstellungsitems die zum Hammer führen werden prioritär an race 7 class 8 Racxor gegeben. 

    2. Hierfür werden für icon Auge von Sulfuras und 8x icon Sulfuronblock je 85DKP = Summe: 170DKP verrechnet

    3. Weitere benötigte Items werden individuell mit der betroffenen Person abgestimmt.


Version 10 vom 23.01.2020

- 19.10.19: Hinzufügen von $6 Farmpakete
- 24.10.19: Aussetzung §6 Farmpakete | Hinzufügen §4.11 Random Items
- 27.10.19: Neu Implementierung des §6 Farmpakete 
- 02.11.19: Änderung der Farmpakete | Einrichten der Goldspende | DKP Vergabe bei 48h+ Anmeldung und DKP Abzug bei unentschuldigten Fehlen
- 04.11.19: Hinzufügen von §4 Punkt 13,14 &15
- 14.11.19: Entfernen der §1 Klassenleiteregelung | Neunummeriung
- 29.11.19: Hinzufügen §8 Ersatzbank | Ändern §4 Offspec/Twink Regelung | Hinzufügen §9 Spezielle Item-Regelungen
- 21.12.19: Hinzufügen von §6.6-8 Regelements für die Ausgabe von Kernmats
- 23.01.20: Änderung von §9 für die Ausgabe von Sulfuras bezogen auf Racxor | Hinzufügen von §4 Punkt 7 und entsprechender NeuNummerierung


Ich habe mein Passwort vergessen